Punta Ala

Punta Ala liegt auf einer Landzunge, die durch eine Meerenge von der Insel Elba getrennt ist.

Der felsige und wildbewachsene Überhang, der den breiten Golf von Follonica im Süden begrenzt, ist einer der luxuriösesten Wohnorte der Maremmaküste.

In Punta Ala gibt es Hotels, Golf- und Tennisplätze, Reitanlagen, Polo und eine grosse Anzahl von Bootsplätzen. In der Marina Punta Ala, dem größten Yachthafen Italiens, liegen die Yachten der Reichen und Superreichen.

Der Ort, dessen Umgebung noch zum gröszten Teil mit Macchia bedeckt ist, befindet sich in ausgedehnten Pinienhainen und hal einen feinen Sandstrand.

Man hat von dort einen schönen Ausblick auf die Küste von Grosseto, von Piombino bis zum Argentario.

In dieser Gegend gibt es auch gut ausgerüsteten Campingplätzen.

"Yacht Club".

 

Kontakt: e-mail

     Zurück nach der Homepage Toskana/Umbria

Ferienhäuser Toskana und Umbrien.