Castiglione della Pescaia

Ein schönes Ort am Meer ist Castiglione della Pescaia, das nördlich von Marina di Grosseto liegt und von vielen als schönster Küstenort der Maremma bezeichnet wird. Es wird von der Stadtmauer und der mittelalterlichen Burg beherrscht, welche auf das 14. Jahrhundert zurückgeht, die sich hoch über dem Hafen erhebt. Wir raten Ihnen ausdrücklich die engen Gässchen des alten Dorfes zu besuchen, auch um die großartigen Ausblicke über das Meer und das Archipel zu genießen. An klaren Tagen kann man die Insel Elba, Korsika, die Inseln Montecristo, del Giglio und das Vorgebirge des Monte Argentario sehen!

Borgo
Castello/Rocca Aragonese
Hafen
De Rocca Aragonese und San Giovanni im Borgo
Strand
Ferienhäuser in Castiglione della Pescaia
De middeleeuwe omwalling

 

Castiglione della Pescaia, das zwischen dem Meer and der Anhöhe von Petriccio liegt, ist der renommierteste Badeort der Küste von Grosseto.

Sein mit Fischer- and Touristenbooten überfüllter Hafen ist mit grosser Wahrscheinlichkeit der Ort, an dem Bich die etruskische Hasta befand, die im römischen Zeitalter zum Portus Traianus wurde.

Hinter dem modernen Viertel liegt, wie an die Hügel von Petriccio geklebt, das malerische mittelalterliche Dorf Castiglione Castello, das von der Rocca Aragonese (Aragonierburg - 14.-15. Jhdt.) beherrscht wird, and das von mächtigen Festungsmauern mit zahlreichen Türmen umschlossen ist, die aus der Zeit der Herrschaft Pisas stammen.

Genau auf einem dieser Tuerme wurde der eigentüemliche kuppelförmige Glockenturm des Pfarrhauses von S. Giovanni Battista errichtet.

Die Casa Rossa

Le Rocchette

Castiglione alto (Borgo)

Info

In Castiglione finden sich viele Bars und Restaurants, so daß es schwierig wird die wirklich besonderen zu nennen.

Unter den Bars muss man “La Pergola” in der Piazza della Repubblica Nr. 1 (Tel. 0564/933145) erwähnen, die über eine große Auswahl an Cocktails, alkoholischen Getränken und Eis verfügt.

Jugendlichen und Jungegebliebenen empfehlen wir die Bar “Sax” in der Via della Libertà Nr. 11 (Tel. 0564/939777): Hier treffen sich im Sommer viele Jugendliche, um etwas zu trinken und sich zu unterhalten, bevor es in die Diskothek geht. In der Bar “Columbia” am Corso della Libertà (Tel. 0564/933755) empfehlen wir die hervorragende Granita al caffè.

Eine wirklich besondere Gelateria ist die Gelateria “Corradini” am Corso della Libertà Nr. 45. Man hat allerdings nicht die Möglichkeit das Eis im Sitzen zu genießen, sondern nur während des Spazierens durch die Strassen des Dorfes.

  • Empfehlenswerte Restaurants sind das nicht gerade billige “Pierbacco” an der Piazza della Repubblica Nr. 24, Tel. 0564/933522, das sich durch seinen ausgesprochen guten Service empfiehlt.
  • Ein Restaurant mit sehr guten Fischgerichten ist das “Il Pescatore” in der Via Ricci Nr. 15 (Tel. 0564/933098 oder 0564/934027), wo Sie einen grossen Teller mit verschiedenerlei Fischen bekommen; das Lokal, wenn auch nicht gerade billig, ist häufig überfüllt; montags geschlossen.
  • Eine Osteria, die wir Ihnen empfehlen ist die “Nel Buco” in der Via del Recinto Nr. 11 (im alten Dorf): nicht sehr billig, aber die Gerichte die zubereitet werden sind hervorragend und typisch für die Maremma. Der Besitzer spricht ein wenig deutsch und englisch.

Die empfohlenen Pizzerien sind:

  • “La Lucerna” (Tel. 0564/934776) in der Via IV Novembre Nr. 27 die Ihnen im Sommer mit dem schönen Garten und den zahlreichen verschiedenen Pizzen einen gemütlichen Aufenthalt bietet.
  • “La Terrazza”(Tel. 0564/934617) am Corso della Libertà Nr. 49, in der Nähe des Hafens; ziemlich günstig.

Für die Jüngeren empfehlen wir auch den Pub “Le Tre Maschere” (im alten Teil des Dorfes) in der Via del Recinto Nr. 5, wo man das gute irische Bier Guinnes trinken kann.

Vom Hafen von Castiglione della Pescaia aus fahren Schiffe auf eine Rundfahrt zu den Inseln des Archipels; es sind 2 und sie gehören zu zwei verschiedenen Gesellschaften, die Minikreuzfahrten von Mai bis September anbieten, mit der Möglichkeit das Mittagessen an Bord zu nehmen. Die Gesellschaften sind:

  • “Etruria Navigazione”, Motorschiff “Ulisse” (www.etrurianavigazione.it) Tel. 335/6955026 oder 335/6955027
  • “Navimaremma Lines”, Motorschiff “Marinella V” Tel. 335/1232927 oder 335/1232928

Abends, während des Spaziergangs können Sie die beiden Schiffe angelegt am Hafenkai finden und selbst weitere Informationen einholen. Die Preise pro Person können zwischen einem Minimum von €20,00 und einem Maximum von €45,00 schwanken (je nachdem ob das Mittagessen an Bord eingeschlossen ist oder nicht).

In Castiglione della Pescaia findet der Markt am Samstag statt, bei dem Parkplatz in der Nähe der Brücke und man kann dort Einkäufe verschiedener Art machen; von Kleidung bis zur Wurst.

Frischen Fisch findet man entlang des Hafenkanals jeden Tag außer Montags.

Für die Jüngeren muß man die bekannteste (der Eintritt kostet zwischen €13,00 und €15,00 pro Person) Diskothek der Gegend erwähnen: “La Capannina”. Um dort hinzukommen, wenn Sie von Grosseto kommen und die Strasse nach Castiglione fahren, müssen Sie an der Kreuzung sofort nach der ersten Tankstelle auf der linken, wo die Panoramastrasse beginnt, nach rechts abbiegen. Fahren Sie einige hundert Meter weiter bis Sie links einen Wegweiser in eine enge, ansteigende Strasse finden.

Ein wenig außerhalb von Castiglione, in Richtung Follonica, biegen Sie links in die Einmündung nach Le Rocchette ein. Das Bagno Rocchette wird empfohlen und dort können Sie einen Teller Spaghetti auf einer Terrasse wenige Meter vom Meer genießen.

 

   

Kontakt: e-mail

     Zurück nach der Homepage Toskana/Umbria

Ferienhäuser Toskana und Umbrien.